Die Bremervörder Kreisligafußballer haben eine Vorbereitungspartie gegen den Bezirksligisten TSV Wiepenkathen mit 1:3. Justin Brünjes brachte den BSC, der am 3. März beim TuS Tarmstedt in die zweite Saisonhälfte startet, nach 19 Minuten in Führung, bevor die Gäste das Ergebnis in der zweiten Halbzeit durch Fabian Wulff (47.), Nico Bardenhagen (62., FE) und Heinrich Gurski (69.) drehten. Das Ergebnis passte zum Spielverlauf. Wiepenkathen war in der intensiven Partie nach der Pause dominanter. BSC-Coach Jörn Augustin sieht sein Team auf einem guten Weg: „Wir sind froh, dass wir unsere Testspiele durchziehen können. Wiepenkathen hat uns richtig gefordert und ich glaube, wir sind für das nächste Punktspiel gut vorbereitet.“
(bz/db)

Print Friendly, PDF & Email
Kategorien: Herren-News